Inhouse-Seminare, Workshops, Fortbildungen

Wege aus der Eskalationsfalle

 

Immer häufiger beobachten wir, dass sich im alltäglichen Miteinander von Eltern, professionellen Erziehern und Kindern normale Auseinandersetzungen unvermittelt zu heftigen „Kämpfen“ hochschaukeln. In immer stärker werdenden verbalen Angriffen und Aggressionen sowie ständigen Grenzüberschreitungen und Verweigerungen eskalieren bestehende Konflikte.

Das Bemühen um konstruktive Lösungen tritt in den Hintergrund, destruktive und machterhaltende Strategien gewinnen die Oberhand. Oft entsteht dabei bei allen Beteiligten ein Gefühl von Hilflosigkeit und Ohnmacht. Trotzdem erwarten Kinder und Jugendliche von den Erwachsenen Orientierung und liebevolle, aber konsequente Führung. Wollen doch alle Beteiligten eine gute Beziehung zueinander.

Hier setzt das Seminar an. Das gemeinsame Coaching von Erziehern, Eltern und Kindern macht Wege aus der Eskalationsfalle erlebbar und einsichtig. Im lebendigen Tun entwickeln wir eine Alternative zur "Ich bin der Boss-Haltung". Erfahrbar wird, was es heißt, „das Eisen zu schmieden, wenn es kalt ist“.

Grundlage unseres Seminars ist der Ansatz der „Elterlichen Präsenz“ und der daran ausgerichteten Form des „Coachings im gewaltlosen Widerstand“ nach Haim Omer und Arist von Schlippe. Leitung: Petra Wagner, Martin Solty

Näheres zum Seminar im Flyer „Autorität durch Beziehung in Aktion“, den ich Ihnen gern zuschicke.

zurück zu Seminare

Kontakt:
Mobil (0177) 2706320
beratung_m.solty@t-online.de
familienberatung-solty-unna.de


Praxis:
Praxisgemeinschaft
Kurzius/Solty
Kühnstraße 12
44225 Dortmund


Postanschrift:
Bergenkamp 2 b
59425 Unna