"Die Kenntnis des Menschen hat unter allen seinen

Wissenschaften den größten Nutzen." Jean-Jacques Rousseau

 

Martin Solty, Jahrgang 1962, geschieden und in neuer Partnerschaft, drei Kinder.

1984 - 1989 Studium der evangelischen Theologie;
1989 - 1991 Studium Sozialarbeit, Diplom;
1992 - 2002 Sozialarbeiter an einer Schule für Erziehungshilfe im Kreis Unna mit Schwerpunkt Umfeld und Familienberatung Erziehungshilfe bedürftiger Kinder;
seit 2002 in der kommunalen Erziehungsberatungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Herne mit Schwerpunkt systemische Familienberatung und Therapie.

1997 - 1999 Weiterbildung in systemischer Familienberatung beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe;
seit 2000 Mitglied im Fachverband für systemische Therapie, Beratung und Supervision DGSF/Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie;
2000 Eröffnung einer eigenen Praxis für Familienberatung und Therapie;
2002 - 2004 Ausbildung in systemischer Familientherapie und Supervision beim Institut für Familientherapie, systemische Supervision und Organisationsentwicklung IFS in Essen;
2004 Zertifizierung durch die DGSF;
regelmäßige Weiterbildung bei Arist von Schlippe und Haim Omer im Konzept der elterlichen Präsenz als systemisches Elterncoaching;
seit 2007 Mitglied im Kompetenznetzwerk zum systemischen Elterncoaching des Weinheimer Institutes für Familientherapie
2007 Ausbildung in Systemischer Paarberatung bei Arist von Schlippe.
seit 2012 als Trainer für das IFS im Bereich Lehrsupervison und Lehre systemische Beratung/Therapie tätig
seit 2014 in Praxisgemeinschaft mit Kerstin Kurzius in Dortmund

Kontakt:
Mobil (0177) 2706320
beratung_m.solty@t-online.de
familienberatung-solty-unna.de


Praxis:
Praxisgemeinschaft
Kurzius/Solty
Kühnstraße 12
44225 Dortmund


Postanschrift:
Bergenkamp 2 b
59425 Unna